Boxnacht in Hachenburg

Am vergangenen Samstag lud die Boxabteilung des Box-Verbandes Rheinland zu einer schon traditionellen Boxnacht nach Hachenburg im Bundesland Rheinland-Pfalz ein. Von wiederum 7 angereisten Jungmarburgern stiegen 5 in den Ring. Zwei Siege standen zwei Niederlagen und ein umstrittenes Unentschieden gegenüber. Der Boxchef und Sportwart des BV Rheinland kommt mit seinen Idar-Obersteiner sowie noch anderen rheinländischen Boxern oft und regelmäßig zu den zahlteichen heimischen Boxevents.…

Boxnacht in Vreden

Am vergangenen Samstag lud die Boxabteilung des TV Vreden in NRW zu ihrer Boxnacht ins westfälisch-münsterane Land ein. Von 7 angereisten Jungmarburger stiegen 6 in den Ring. Vier Siege standen zwei Niederlagen gegenüber. Vreden. Nachdem die Vredener Faustkämpfer die Marburger im Rahmen des kürzlich durchgeführten Pferdehofboxturniers in Wohratal-Langendorf (wir berichteten!) besucht hatten, erfolgte jetzt der Gegenbesuch.…

Integrationscup in Frankfurt am 13.10.

Am vergangenen Samstag lud der Box-Club „Afghan“ Frankfurt in die Niddatal-Sporthalle im Stadtteil zum 2. Integrationscup in der Mainmetropole ein. Leider nur wenig Zuschauerinteresse begleiteten nur eine Woche nach den Endkämpfender Hessischen Einzelmeisterschaften in Gießen (wir berichteten!) den diesjährigen Integrations-Cup, der zum jetzt nach dem letztjährigen relativ gutem Beginn seine Fortsetzung fand.…

Finale der Hessenmeisterschaften am 7. Oktober

Finale der Hessenmeisterschaften am 7. Oktober
Halbfinal- und Finalkämpfe in den verschiedenen Altersklassen der Olympischen Boxer fanden am vergangenen Samstag und Sonntag in der Sporthalle ´Am Ried` in Gießen-Wieseck statt. Relativ gutes Zuschauerinteresse begleiteten die diesjährigen Endkämpfe der Hessischen Meisterschaften in allen Altersklassen. Ein großen Dank geht an die Ausrichter vom noch relativ jungen Gießener Box-Verein „Uppercut“, dessen Leitung Eugen Mamberger und Björn  Geier keine Mühen gescheut hatten, ein hervorragendes Ambiente zu schaffen und die anreisenden hessischen Vereine  nach zwei kampfreichen Wochenendtagen zufrieden wieder nach Hause reisen zu lassen.…

Vorbericht zum Hessenmeisterschaftsfinale in Gießen am 6./7.10.

Vorbericht zum Hessenmeisterschaftsfinale in Gießen am 6./7.10.
Luis Seibel boxt am kommenden Samstag in Gießen im Junioren-Finale. Am gleichen Tag boxen im Halbfinale der Männerklasse Lukas Brauschke (Weltergewicht-A- bzw. Eliteklasse), Ali Güzel (Halbschwergewicht B-Klasse), Oliver Scholz (Mittelgewicht, B-Klasse), Kevis Bicaku und Andreas Rodenas-Rartinez (beide Weltergewicht, B-Klasse) sowie Karen Reglin (Frauen-Federgewicht, B-Klasse), dass am kommenden Samstag und Sonntag (Finalkämpfe der Männerklasse), jeweils in der Sporthalle ´Am Ried` in Gießen, Philosophenstraße 24 stattfindet.…

Hessenmeisterschaft Vorrunde in Frankfurt-Fechenheim

Luis Seibel qualifizierte sich mit souveräner Leistung für das Finale am kommenden Wochenende in Gießen. Karosch Gaedi scheiterte 2x knapp bei der Hessenmeisterschaftsvor- und Zwischenrunde. Die anderen an der HM teilnehmenden Marburger (Almas Abdulrahman, Chyngyz Kojonazarov) verloren oder kehrten kampflos in Halbfinale ein (Lukas Brauschke, Ali Güzel, Oliver Scholz und Kevis Bicaku), dass am kommenden Samstag/Sonntag in der Sporthalle Am Ried in Gießen stattfindet.…

Internationales Turnier in Chemnitz

Emil Kessler und Karosch Gaedi waren beim Int. Boxturnier in Chemnitz erfolgreich. Auch zwei andere Marburger (Gan Özdemir und Julian Wabnegg) konnten überzeugen und wertvolle Wettkampferfahrung sammeln. Die Marburger Faustkämpfer befinden sich in unmittelbarer Vorbereitung auf die kommenden Hessischen Einzelmeisterschaften. Beginn ist am kommenden Wochenende in FFM-Nied.…

Unser Pferdehofboxen ein voller Erfolg

Unser Pferdehofboxen ein voller Erfolg
Bauernhof-Boxtradition des 1. Box-Club Marburg wurde zum ausgehenden Sommer 2018 im Norden des Landkreises Marburg-Biedenkopf wieder mit großem Erfolg fortgeführt. Am Sonntag, den 09. September fand das diesjährige Boxevent auf dem Pferdehof Müller Wohratal-Langendorf statt. Nach den „Bauernhofboxturnieren“ der Vorjahre in Niederweimarer  trafen am Sonntagmittag des 09.09.2018 (Waage: 12h, Beg.: 14.00 h) die Marburger Boxer auf Gegner aus den hessischen Vereinen (Kassel, Baunatal, Fulda, Frankfurt, Dietzenbach, Darmstadt, Kostheim) und  den Nachbarbundesländern Rheinland-Pfalz (BC Frankenthal, BoxRing Westerwald)  und NRW (Mülheim-Dümpten, Vreden).…